Yoga Nidra

Yoga Nidra ist ein Bewusstseinszustand, in dem wir uns auf der Grenzlinie zwischen äußerer und innerer Welt befinden, nicht ganz wach, aber auch nicht im tiefen Schlaf. Der Unterschied zu normalem Schlaf ist, dass bei Yoga Nidra Alphawellen im Gehirn erzeugt werden. Das Ergebnis ist vollständige Lösung von körperlicher, mentaler und emotionaler Anspannung. Wir erfahren körperliche Ruhe, emotionalen Frieden und mentale Klarheit. In diesem kraftvollen Zustand ist Heilung auf allen Ebenen möglich. Der Geist kann ohne jede Anstrengung von allem Ballast befreit werden. Dazu zählen Ängste, Depression, ungewollte Konditionierungen, Abhängigkeiten und mehr. Das führt zu tiefem Einssein mit unserer essentiellen Persönlichkeit, Freilegung des verborgenen, kreativen Potentials, Stärkung von Konzentration und Gedächtnis, als Ergebnis davon neu erweckte Freude am Leben und an der Arbeit.

In unserer heutigen Zeit zählt Yoga Nidra zu einer der wertvollsten Übungen aus dem Yoga. Ohne Vorkenntnisse kann Yoga Nidra von jedem geübt werden.

Wir bereiten uns mit einer Yoga-Übungsreihe optimal auf Yoga Nidra vor.

Yoga Nidra ist eine Technik, die Swami Satyananda in Anlehnung an die Tantra Shastras entwickelt hat. Es ist eine Tiefenentspannung für Körper und Geist und ebenso eine tantrische Meditation. Es ist ein Zustand absoluter Präsenz im Hier und Jetzt, mit dem Ziel, die Nicht-Bewusstheit in allgegenwärtige Achtsamkeit umzuwandeln. Es ist der Schlüssel dazu, unserer wahren Natur näher zu kommen.

nächster Termin

in Planung

heilsame Energie - für ein gesundes Leben